Die Jazzini Dinslaken und Din-Event präsentieren "Electro Deluxe" im Rahmen der Sommerkultur 2024.
Freue Dich auf einen unbeschreiblichen Abend im schönsten Open Air Venue am Niederhein.

Die Band wurde im Jahr 2001 gegründet. Die Mitglieder der Band sind der Saxophonist und Programmierer Thomas Faure, der Bassist Jérémie Coke, der Schlagzeuger Arnaud Renaville und der Pianist Gaël Cadoux.

Die französische Band Electro Deluxe präsentiert 2024 ihr neues Album »Next«. Gemeinsam mit renommierten Gästen wie Candy Dulfer oder Nils Landgren erforscht Electro Deluxe die musikalischen Grenzen verschiedener Genres und besinnt sich dabei immer wieder auf ihre Wurzeln im Funk und Soul.

In den frühen 2000ern trafen erstmals Arnaud Renaville, Thomas Faure, Jérémie Coke und Gaël Cadoux aufeinander. Verbunden durch ihr Interesse an experimentellen Sounds entwickelten sie in Paris eine innovative Musikmischung, die die Grenzen zwischen Jazz und Funk neu definiert. Die Musiker spielen mit der Freiheit des Jazz und fusioniert diesen mit synthetischen Klängen der Electronica. 2005 präsentierten Electro Deluxe schließlich ihr Debütalbum »Stardown«, das von nun an der musikalische Wegweiser der Band sein sollte. Gemeinsam mit Sänger James Copley machten sich die Klangpioniere schnell einen Namen und wurden bekannt sowie gefeiert für ihre kompromisslosen Experimente und intensiven Live-Auftritte. Jedes Arrangement der Band sprüht vor Individualität und Genie, wodurch sie zahlreiche renommierte MusikerInnen auf sich aufmerksam machten. 2017 gewann die Band den französischen Jazzpreis Les Victoires du Jazz in der Kategorie »Gruppe des Jahres« und erlangte damit internationale Anerkennung. Mit ihrem neuen Album »Next« beweisen Electro Deluxe mit Gästen wie Candy Dulfer oder Nils Landgren, dass sie an der Spitze der musikalischen Innovation mit starken Blick auf ihre Wurzeln im Jazz und Soul stehen.

Musikalisch werden Einflüsse aus Jazz, Funk, Hip-Hop, verarbeitet. Der Stil orientiert sich an Musikern wie Herbie Hancock, Buckshot LeFonque und Meshell Ndegeocello. Im Gegensatz zu klassischen Elektro-Jazz-Gruppen arbeitet die Gruppe weitgehend mit herkömmlichen Jazz-Instrumenten, die durch elektronische Samples ausgeschmückt werden. Die Gruppe trat bei verschiedenen internationalen Jazz-Festivals auf, so dem Festival International de Jazz de Montréal und dem Jazz-E Festival in Peking.

Jetzt schnell Tickets sichern.

Konditionen

Bei Bestellung erhaltet ihr 2 Tickets für „Electro Deluxe" am Sonntag 28.07.2024 um 20:00 Uhr im Burgtheater (Althoffstr. 4, 46535 Dinslaken). Barauszahlung und Rückgabe sind nicht möglich. Weiterverkauf ist untersagt.

Electro Deluxe

SOMMERKULTUR DINSLAKEN 2024

Sichert euch eure Tickets für ELECTRO DELUXE am 28.07.2024 in Dinslaken und spart 29,- €!
Anzahl hinzufügen
Weitere Größe hinzufügen
58,00 €
SparBox-Preis* 29,00 €

spare jetzt: 29,00 €
Bitte zunächst eine Größe auswählen
Maximale Bestellmenge erreicht

Informationen zum Produkt


24 St. verfügbar

Sichere Bestellung

2,90 € bei Postversand

Schnelle Lieferung

Die Jazzini Dinslaken und Din-Event präsentieren "Electro Deluxe" im Rahmen der Sommerkultur 2024.
Freue Dich auf einen unbeschreiblichen Abend im schönsten Open Air Venue am Niederhein.

Die Band wurde im Jahr 2001 gegründet. Die Mitglieder der Band sind der Saxophonist und Programmierer Thomas Faure, der Bassist Jérémie Coke, der Schlagzeuger Arnaud Renaville und der Pianist Gaël Cadoux.

Die französische Band Electro Deluxe präsentiert 2024 ihr neues Album »Next«. Gemeinsam mit renommierten Gästen wie Candy Dulfer oder Nils Landgren erforscht Electro Deluxe die musikalischen Grenzen verschiedener Genres und besinnt sich dabei immer wieder auf ihre Wurzeln im Funk und Soul.

In den frühen 2000ern trafen erstmals Arnaud Renaville, Thomas Faure, Jérémie Coke und Gaël Cadoux aufeinander. Verbunden durch ihr Interesse an experimentellen Sounds entwickelten sie in Paris eine innovative Musikmischung, die die Grenzen zwischen Jazz und Funk neu definiert. Die Musiker spielen mit der Freiheit des Jazz und fusioniert diesen mit synthetischen Klängen der Electronica. 2005 präsentierten Electro Deluxe schließlich ihr Debütalbum »Stardown«, das von nun an der musikalische Wegweiser der Band sein sollte. Gemeinsam mit Sänger James Copley machten sich die Klangpioniere schnell einen Namen und wurden bekannt sowie gefeiert für ihre kompromisslosen Experimente und intensiven Live-Auftritte. Jedes Arrangement der Band sprüht vor Individualität und Genie, wodurch sie zahlreiche renommierte MusikerInnen auf sich aufmerksam machten. 2017 gewann die Band den französischen Jazzpreis Les Victoires du Jazz in der Kategorie »Gruppe des Jahres« und erlangte damit internationale Anerkennung. Mit ihrem neuen Album »Next« beweisen Electro Deluxe mit Gästen wie Candy Dulfer oder Nils Landgren, dass sie an der Spitze der musikalischen Innovation mit starken Blick auf ihre Wurzeln im Jazz und Soul stehen.

Musikalisch werden Einflüsse aus Jazz, Funk, Hip-Hop, verarbeitet. Der Stil orientiert sich an Musikern wie Herbie Hancock, Buckshot LeFonque und Meshell Ndegeocello. Im Gegensatz zu klassischen Elektro-Jazz-Gruppen arbeitet die Gruppe weitgehend mit herkömmlichen Jazz-Instrumenten, die durch elektronische Samples ausgeschmückt werden. Die Gruppe trat bei verschiedenen internationalen Jazz-Festivals auf, so dem Festival International de Jazz de Montréal und dem Jazz-E Festival in Peking.

Jetzt schnell Tickets sichern.
*Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Nur solange der Vorrat reicht